diese Seite wird mit tollen Kekselrezepten gefüllt,.... ))

Leckere Käsekräcker 

 

für ca. 40 Stück benötigen Sie 

 

125 g Hüttenkäse

75 g geriebener Parmesan

300 g Mehl

2 EL Weizenkeimöl

100 g fein gehackte Haselnüsse

 

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgeräts gut vermengen. Aus der Teigmasse mit 2 Teelöffeln kleine Portionen formen auf das Blech setzen.

 

Die Kekse 30 Minuten backen. Den Backofen ausschalten und die Kekse noch 2 Stunden im Ofen nachtrocknen lassen. In einer Papiertüte oder einem Leinensäckchen aufbewahren.

Haltbarkeit ca. 4 Wochen .

Buttermilch -Snackies

 

Rezept für ca. 35 Stück 

 

250 g Geflügelleber

1 EL Sonnenblumenöl

100 ml Buttermilch

250 g Dinkelvollkornmehl

 

Die Leber sehr fein zerkleinern ( idealerweise mit Fleischwolf ), dann mit Sonnenblumenöl und Buttermilch verrühren. Das Dinkelmehl zufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit belieben Backförmchen Figuren ausstechen. Die Kekse auf das Blech legen.

 

Die Snackies bei 180° C  ( Umluft ) 30 Minuten backen. Den Backofen ausschalten und die Kekse noch 1 Stunde im Ofen nachtrocknen lassen. In einer Keksdose aufbewahren. Haltbarkeit etwa 2 Wochen.

Leberwursttaler - UNSERE persönlichen Lieblingskekse !!

 

für ca. 40 stück benötigt man :

 

100g grobe Haferflocken

100g feine Haferflocken

150g Hüttenkäse

100g Leberwurst

6 EL Maiskeimöl

1 Ei

 

Alle Zutaten zu einem nicht zu festen Teig verrühren, evtl. etwas Wasser oder Mehl zufügen.

Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf das Blech setzen und flach drücken. In den kalten Backofen stellen und bei 180 Grad ( Umluft ) 30 Minuten backen.

 

Die Leberwursttaler auf einen Gitter auskühlen lassen. In einer Keksdose aufbewahren. Sie halten sich - falls Ihr Hund es gestattet - bis zu drei Wochen.


Bonnies Bananenbiskuits

 

Zutaten für ca. 30 Stück :

 

2 Karotten

1 Banane

200g Mehl

100g feine Haferflocken

50ml Sonnenblumenöl

Wasser, nach Bedarf

 

Die Karotten fein reiben, die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Mit Mehl, Haferflocken und Öl zu einem Teig verarbeiten. Evtl. noch etwas Wasser zugeben.

 

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

 

Den Teig auf einer bemehlten Arbeistfläche ca. 1cm dick ausrollen und 4cm große Quadrate ausschneiden. Auf das Blech setzen und 25 Minuten backen. Dann im abgeschalteten Backofen über Nacht trocknen lassen. In einer Plastetüte oder einem Leinensäckchen aufbewahren.

Haltbarkeit etwa 3 Wochen.


Fitnesskeks


Zutaten:

300g Weizenmehl + 150g Fenchel + 1 halben Apfel + 150g fettarmer Joghurt + 1 EL Honig + 1 TL Sesamsaat + 200ml Wasser


Zubereitung :

  1. Backofen auf 160Grad ( Umluft ) vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Das Weizenmehl abwiegen.
  3. Den Fenchel putzen, klein schneiden und mit dem Wasser im Kochtopf ca. 10 Minuten weich kochen.
  4. Den halben Apfel mit dem abgekühlten Fenchel und der Brühe pürieren.
  5.  Joghurt, Honig und Sesam mit dem übrigen Zutaten mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren. Eventuell etwas Mehl hinzufügen, sodass der Teig nicht klebt.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5mm dick ausrollen und mit einer Ausstechform Äpfel ausstechen.
  7. Die Kekse auf das Backblech legen und ca. 20 Minuten backen.


Variante 2 : Wer vegetarische Kekse langweilig findet, fügt 100g Putenbrust hinzu, die vorher gekocht und püriert wird.


Fräulein Antje - Käsekracher


Zutaten: 

300g Weizenmehl + 100g Polenta + 150g geraspelter Edamerkäse + 2 Eier + 25ml Sonnenblumenöl + ca. 150ml Milch


Zubereitung :

  1. Backofen auf 175 Grad ( Umluft ) vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Weizenmehl, Polenta und Edamer mischen 
  3. Die Eier und das Sonnenblumenöl zum Mehl geben.
  4. Alles mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine verrühren, nach und nach die Milch hinzugeben.
  5. Anschließend den Teig kräftig kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5mm dick ausrollen.
  6. Hundefiguren ausstechen und auf das Backblech legen.
  7. Die Kekse ca. 18 Minuten backen.

HALTBARKEIT :  etwa 12 Wochen

 

SIE haben die Wahl !! und es selbst in der Hand, als Welpenkäufer

ein UMDENKEN in der Hundezucht voran zu treiben. 

 

Unser Futter 

Unser Zucht-Verein 

Unser Hundesportverein